find the way back home
find the way back home
Follow the Heart
Follow the Heart

Hypnosetherapie

Was ist eigentlich Hypnose ?
Man könnte die Hypnose als einen Zustand zwischen Wachsein und Schlafen bezeichnen. Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt, während er geistig aber äußerst konzentriert und aufmerksam ist. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt wird unwichtig, man fühlt sich sehr wohl - eine Art Kurzurlaub für Körper und Seele.
Grundsätzlich gilt :
" Niemand ist in Hypnose dem Hypnotiseur ausgeliefert.
" Niemand würde in Hypnose Dinge tun, die er im Wachzustand ablehnen würde.
Hypnose ist immer freiwillig.
" Hypnose wird auch NICHT durch die angebliche "magisch geistige Ausstrahlung" oder den stechenden Blick des Hypnotiseurs eingeleitet, sondern durch bestimmte suggestive Formeln, die in bestimmter Weise gesprochen und wiederholt werden.
Angewandte Hypnose sollte niemals mit Bühnen- oder Show-Hypnose verwechselt werden. Beides hat nicht das geringste miteinander zu tun.
Moderne angewandte Hypnose ist ein Mittel therapeutischer Behandlung mit dem Ziel, Menschen zu heilen und zu helfen. Sie setzt bei allen Behandlern, die sie anwenden, eine umfangreiche Ausbildung und die Verpflichtung zu verantwortungsvollem Einsatz voraus.
Demgegenüber bedient sich der Show-Hypnotiseur einfachster Tricks zur Erzielung oberflächlicher Effekte, ohne auf die Würde des Menschen Rücksicht zu nehmen.
Auch die Art der hypnotischen Suggestionen unterscheidet sich erheblich. Während der Bühnenhypnotiseur autoritär-suggestive Befehle verwendet um sein Ziel zu erreichen, wird in der therapeutischen Hypnose auf vertrauensvolle Zusammenarbeit gesetzt.
Show- und Bühnenhypnose ist daher auch bereits in vielen Ländern gesetzlich verboten.
Welche Möglichkeiten bietet uns die Hypnose ?
Hypnose eröffnet uns einen direkten Zugang zu unserem Unterbewusstsein,
dort wo alle unsere persönlichen Eigenschaften und Gewohnheiten verankert sind.
Durch diesen Zugang haben wir die Möglichkeit,
persönliche negative Eigenschaften nachhaltig zu verändern bzw. zu verbessern.Erickson Hypnose ist die Kunst, ganzheitlich, intuitiv, lösungs- und ressourceorientiert mit Tranceprozessen zu arbeiten.
Es ist eine sanfte und gleichzeitig sehr wirksame Methode, tief loszulassen und wieder Zugang zu ressourcevollen und auch traumatischen Tiefen zu bekommen.
Sie lädt Menschen ein, den Mut zu finden, sich wieder mit dem Fluß des Lebens anzuvertrauen.
Die Erickson Hypnotherapie ist eine neuartige Weiterentwicklung der klassischen Hypnose, durch den amerikanischen Hypnotherapeuten Milton Erickson (gest. 1980)
Die Sprache dieser Hypnose ist erlaubend und einladend und regt auf vielen Ebenen Lösungs- und Wachstumsprozesse an.
Symptome werden als Botschaften angesehen, die den Schlüssel zur Lösung bereits in sich tragen.
Durch Auflösung von Blockaden, durch Bewusstwerdung und fühlen von abgespaltenen Emotionen, werden die Selbstheilungskräfte von Körper und Psyche aktiviert.
Dadurch erlangen Sie Wahlmöglichkeiten in Ihrem Handeln, mehr Lebensfreude und Freiheit.
Hypnose - so alt wie die Menschheit
Bereits im Altertum wurde die Hypnose zur Heilung bestimmter Leiden eingesetzt, so z.B. als "Heil- und Tempelschlaf" bei den Ägyptern.
Heute wenden bereits unzählige Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten verschiedenster Fachrichtungen die Hypnose in Ihrer täglichen Praxis an - und zwar mit großen Erfolgen! 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Natja Kirchner